Fanshop SV D/A


Presse


HSV Projekt Kinderfußball

HSV Fußballschule 2016

Fußballportal Kreis Stade

Hallenbelegung und Hallenzeiten

Jugend-und Kinderfußball auf Facebook


Jugendkonzept

D/A-Kids suchen Verstärkung

Welche Kinder der Jahrgänge 2003 bis 2010 möchten sich uns anschließen?

Einfach auf das Bild klicken...

ACHTUNG Trainer gesucht!!!


 

Jugendabteilung sucht Trainernachwuchs


Die Kinder- und Jugendabteilung sucht Trainer für ihre Jugendmannschaften!

Vielleicht fühlst Du dich angesprochen! Dann klick einfach auf das Bild und lese weiter...

Fußballportal Oberliga

Wer ist online
Wir haben 11 Gäste online

postheadericon SV Drochtersen/Assel III – FC Wanna/Lüdingworth 2:2

Fast über die gesamte Spielzeit waren die Hausherren dominant, mussten jedoch mit einem Remis zufrieden sein. Der 1:2-Rückstand schockierte ein wenig, aber dann übernahm D/A wieder das Kommando.

 

 

„Nach unserem 2:2 hatten wir genug Chancen, um den Siegtreffer zu erzielen. Leider ist die gute Leistung nicht mit drei Punkten belohnt worden“, analysierte D/A-Trainer Dierk Kapke.

 

Weiterlesen...

 

postheadericon Spiel gegen Hedendorf/Neukloster 3

Am heutigen Sonntag empfingen wir die 3te Vertretung von Hedendorf Neukloster. Wir begann druckvoll die ersten 10 Minuten und liessen Hedendorf gar nicht zu Entfaltung kommen. Aber nach vorne hin waren wir bis dato noch nicht zwingend genug, um die Gäste ernsthaft in Bedrängnis zu bringen. Quasi mit der 1ten Chance gingen die Gäste dann mit 1-0 in Führung, als ein Pass in die Schnittstelle unserer Abwehr gelang, der Stürmer quer zu seinem Mitspieler spielt und dieser dann zum 1-0 einnetzt. Nun war es ein Spiel, was sich hauptsächlich im Mittelfeld abspielte, die Gäste waren spielerisch besser, wir hielten aber mit Kampf und Einsatz dagegen. nach gut 25 Minuten tauchte dann Sascha Rinne alleine vor dem Gästekeeper auf, als Olli Ihm den Ball mit seiner Brust wunderbar servierte, doch leider konnte er den Keeper nicht überwinden aus kurzer Distanz. Besser machte es Rene Peters, der nach Vorarbeit von Sascha Rinne zum 1-1 ausglich nach 35 Minuten.

 

Weiterlesen...

 

postheadericon Spiel bei Freiburg/Oederquart

 

Bereits am Freitag abend mussten wir zum Derby nach Freiburg fahren. Und es sollte gut für uns beginnen, bereits in der 6ten Minute erzielte Olli das 1-0 für uns, nachdem eine Flanke von Marc nicht von der Gästeabwehr geklärt werden, traf Olli den Ball noch nicht mal richtig, aber dennoch kullerte der Ball zum 1-0 für uns über die Linie. Diese Führung hielt kanpp eine Minute. Der schnelle Stürmer der Freiburger ist über aussen durch in zieht in den 16er. Daniel bringt Ihn dort zu Fall und es gibt Elfmeter für die Gastgeber, der humorlos zum 1-1 in die Maschen gehämmert wurde. Es war ein Spiel mit offenem Visier, beide Mannschaften suchten Ihr Glück in der Offensive.

 

Weiterlesen...

 

postheadericon 0:0 in Norderstedt: D/A spielt mutig nach vorne – ohne Erfolg

DROCHTERSEN. Die SV Drochtersen/Assel hat bei Eintracht Norderstedt ein starkes Spiel abgeliefert, kam trotz ihrer Dominanz aber nicht über ein 0:0 hinaus. Trainer Enrico Maaßen trauerte dem verpassten Sieg nach – und war richtig böse mit einem seiner besten Spieler. Zuerst einmal lobte Enrico Maaßen aber den „brutal guten“ Auftritt der SV Drochtersen/Assel am zehnten Spieltag der Fußball-Regionalliga beim FC Eintracht Norderstedt.

 

Der Trainer benotete die Leistung seiner Mannschaft mit der Schulnote 1. „Das war eine Eins ohne Sternchen“, so Maaßen wörtlich.

 

Weiterlesen...

 

postheadericon Landesliga: Michel Junge sichert D/A II den Sieg

Die zweite Mannschaft der SV Drochtersen/Assel hat sich im zweiten Jahr in der Fußball-Landesliga Lüneburg gefestigt. Durch den Heimerfolg über Teutonia Uelzen blickt das Team von Trainer Hannes Schulz nach ganz oben. Der Heimspielsieg gegen den Oberliga-Absteiger SV Teutonia Uelzen bedeutete den Sprung auf Platz fünf, dabei hat D/A II nur zwei Punkte Rückstand auf die Tabellenspitze.

 

Der 2:1-Erfolg war verdient, aber auch glücklich. Michel Junge erzielte den Siegtreffer erst in der 90. Minute. Die Drochterser bekamen noch einmal eine Konterchance und spielten diese mustergültig aus. Nach einem gewonnenen Kopfballduell im Mittelfeld leitete Paul Kötz den Ball sofort weiter auf Niko Junge, dessen Querpass versuchte Teutonia-Torhüter Ken Venancio zu klären, stieß dabei den lauernden Michel Junge um, doch der blieb im Liegen noch am Ball und murmelte diesen über die Linie.

 

Weiterlesen...

 

postheadericon SV Drochtersen/Assel IV – TuS Harsefeld II 6:3

Wieder ein torreiches Spiel unter Beteiligung der vierten D/A-Mannschaft – im Schnitt sind bisher 6,25 Tore in den Spielen der Elf von Trainer Björn Apmann gefallen.

 

Nico Osuch brachte die Gäste früh in Führung, doch Rene und Tobias Schlegel sowie Sergej Boikow drehten die Partie noch vor der Pause.

 

Weiterlesen...

 
NFV Bezirk Lüneburg

NFV Kreis Stade


SV D/A auf Facebook


NFV

Fussball.de

Videos

Elbmarschenschule Drochtersen