Fanshop SV D/A


Presse


HSV Projekt Kinderfußball

HSV Fußballschule 2016

Fußballportal Kreis Stade

Hallenbelegung und Hallenzeiten

Jugend-und Kinderfußball auf Facebook


Jugendkonzept

D/A-Kids suchen Verstärkung

Welche Kinder der Jahrgänge 2003 bis 2010 möchten sich uns anschließen?

Einfach auf das Bild klicken...

ACHTUNG Trainer gesucht!!!


 

Jugendabteilung sucht Trainernachwuchs


Die Kinder- und Jugendabteilung sucht Trainer für ihre Jugendmannschaften!

Vielleicht fühlst Du dich angesprochen! Dann klick einfach auf das Bild und lese weiter...

Fußballportal Oberliga

Wer ist online
Wir haben 44 Gäste online

postheadericon D/A fehlt im Testspiel die Frische

DROCHTERSEN. Der Fußball-Regionalligist SV Drochtersen/Assel hat am Sonnabendnachmittag ein Testspiel gegen den Hamburger Oberliga-Vertreter Concordia Hamburg mit 0:1 verloren. Nach einer Stunde erzielte Benjamin Bambur in Assel das entscheidende Tor. Dem Treffer war ein Freistoß vorausgegangen, den Patrick Siefkes noch parieren konnte. Bambur veredelte den Abpraller.

 

D/A hatte zahlreiche Torchancen. Aber Alexander Neumann, Bünyamin Balat und Florian Nagel scheiterten in aussichtsreichen Situationen.

 

Weiterlesen...

 

postheadericon D/A gewinnt ersten Test der Vorbereitung

DROCHTERSEN. Drei Tage nach dem Trainingsauftakt haben die Regionalliga-Fußballer der SV Drochtersen/Assel das erste Vorbereitungsspiel gewonnen.

Die Mannschaft von Trainer Enrico Maaßen gewann am Sonnabend mit 6:1 (2:1) beim Oberligisten Anker Wismar. Die D/A-Treffer erzielten Florian Nagel, Sven Zöpfgen, Bünyamin Balat, Finn-Patrick Gierke und Jasper Gooßen. Hinzu kam ein Eigentor. „Wir haben ein richtig gutes Spiel gezeigt und verdient gewonnen“, sagte Maaßen.

 

postheadericon Platz 3 in Ahlerstedt+++D/A Keeper bester Torwart

Am vergangenen Sonntag war unsere U 10 I erstmalig im neuen Jahr wieder am Ball. Diesmal führte uns die Reise zur JSG A/O/B, die ihren Hallencup in Ahlerstedt veranstalteten.

An dieser Stelle gleich nochmal der Dank an den Gastgeber und seinen Helfern, die ein kurzweiliges und sehr gut organisiertes Turnier auf die Beine gestellt hatten. Dank auch an die beiden Schiedsrichter, die einen sehr starken Job machten.

D/A reiste mit 8 Spielern an, setzten mit Kris und Jarek diesmal mal unsere Zwillinge aus.

 

 

Weiterlesen...

 

postheadericon Die U 10 I - das war 2016

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende und auch das Team der U 10 befindet sich mitten in den Weihnachtsfeiern. 10 Spieler waren im abgelaufenen Jahr in der U 10 I bzw. U 9 I unterwegs und mit den Jungs konnte man so einiges erleben. Natürlich positiv, durchlebte man viele spannende, manchmal aufreibende Momente.


Die Ziele die man sich für das Jahr 2016 gesetzt hatte, wurden allesamt erreicht. Die Ziele bezogen sich einzig und allein auf die Entwicklung des Teams. Viele Turniererfolge, u.a. auch der Gewinn der Hallenkreismeisterschaft in der vergangenen Hallensaison sind dabei schöne Nebeneffekte. Seit Beginn des E-Juniorenzeitalters heisst es die Weichen zu setzen, um irgendwann in absehbarer Zeit, ein zukunftsweisendes Team ins Rennen zu schicken. Dafür braucht man Typen und starke Charaktere. Das die Mannschaft davon schon Zehn im Team hat, darauf werden wir hier gleich mal im Einzelnen eingehen.

 

 

Weiterlesen...

 

postheadericon Ohne Fortune beim Cup in Stade

Am vergangenen Sonntag trat unsere U 10 I zu ihrem letzten Turnier beim VfL Güldenstern Stade I an. Unsere Freunde vom VfL hatten wieder einmal ein sehr gut organisiertes Turnier auf die Beine gestellt. An dieser Stelle nochmal unseren Dank an den VfL und seinen vielen Helfern. Vorweg auch gleich ein Dank an die beiden jungen Schiedsrichter, die das Turnier mit starken Leistungen souverän über die Runden brachten.


Nun aber zu unserem Team. Auch diesmal waren wir wieder zu 9. angetreten. Jannis setzte diesmal mal ein kleines Päuschen ein. In der Vorrunde trafen wir mit dem VfL Güldenstern Stade I, JSG A/OB und Phönix Kisdorf auf 3 Teams, wo wieder volle Konzentration von Nöten war. Ein insgesamt guter Umstand, denn allzu weit reisen müssen wir nicht, wollen wir uns mit starken Teams messen. In dem Bereich ist der Landkreis Stade im Jahrgang 2007 mehr als gut aufgestellt.


 

Weiterlesen...

 

postheadericon Bei D/A wächst ein Talent heran

ASSEL. Bei der SV Drochtersen/Assel wächst ein neues Torwart-Talent heran. Tobias Dreyer aus Assel ist 16 Jahre alt, jetzt schon ein begnadeter Schlussmann und einer, auf den der Trainer des Fußball-Regionalligisten, Enrico Maaßen, große Stücke hält.

Der Mittwoch ist ein ruhiger Tag. Mittwochs steht nur eine Trainingseinheit an. Tobias Dreyer trainiert mehrfach in der Woche mit der zweiten D/A-Mannschaft, die in der Landesliga spielt. Zweimal kickt er mit seinem eigentlichen Team, der A-Jugend. Dreimal pro Woche arbeitet der 1,88 Meter große Fußballer zusätzlich an seiner Physis. Wenn Enrico Maaßen ruft, übt der 16-Jährige mit den Regionalligaspielern. Eine Kindermannschaft hat Dreyer auch noch unter seine Fittiche genommen. Doppelschichten im Kehdinger Stadion sind keine Seltenheit. „Taxi Mama“ pendelt fast permanent zwischen Schule, Wohnzimmer und Sportplatz. Mutter Daniela Dreyer ist immer unterwegs. Nur im Herbst nahm der Schulstress wegen der Klausuren Überhand. Da reduzierte Tobias Dreyer das Training und konzentrierte sich auf seinen Notendurchschnitt.

Weiterlesen...

 
NFV Bezirk Lüneburg

NFV Kreis Stade


SV D/A auf Facebook


NFV

Fussball.de

Videos

Elbmarschenschule Drochtersen